Mai 29

2017 Sportabzeichen

Fit?

Jetzt selbst testen!

Mittwochs 19.00 Uhr

auf dem Sportplatz Warsingsfehn

treffen sich alle Interessierten – jung und alt –

für das Deutsche Sportabzeichen! Test und Training.

(Vereins-Mitgliedschaft nicht erforderlich)

Folgende Mittwoch-Termine ab 19.00 Uhr sind geplant:

 03.+ 10. + 17 + 24. + 31. Mai

 07.+ 14. Juni

09.+ 16. + 23 + 30. August

06.+ 13. + 20. September

Fit sein – fit bleiben!

Bewegung macht Spaß!

über 100 Jahre Deutsches Sportabzeichen

… ein Fitness-Pluspunkt

Die Sportabzeichen-Abnahme erfolgt durch Sportlehrer und lizensierte Prüfer.

Rolf Steinke – Günther Höbig – Willi Pettau – Ingo Carl u.a.                 Mit Freu(n)den fit!

Mrz 25

Trainingslager 2015

Die Leichtathleten fahren zum 25. mal in ein Trainingslager. Auch in diesem Jahr geht es wieder in das kleine Städtchen Uelsen in der Grafschaft Bentheim. 16 Athleten und vier Betreuer machen sich am Freitag für eine Woche auf den Weg. Neben den zehn Trainingseinheiten stehen viel Spaß, Freizeit und Schwimmen auf dem Programm. Die Samtgemeinde Uelsen unterstützt uns mit ihrer Sporthalle und dem Sportplatz bei der Durchführung. Ein weiteres Trainingsgelände ist der unmittelbar am Ferienpark liegende Wald. In diesem wird sehr viel trainiert. Dauerläufe, Sprints und Sprünge sind in jeder Einheit dabei. Auch eine Nachtwanderung wird angeboten. Bei gutem Wetter auch wieder ein Orientierungslauf.

Aug 14

Aktuelles 2014

14.08.14 Miriam Freerks auf Platz 1 in Deutschland
Die Leichtathletik Datenbank führt Miriam Freerks in der Altersklasse W13 zur Zeit auf dem 1. Platz in Deutschland. Dieses ist allerdings keine offizielle Bestenliste, da die Mädchen W13 gar keine 100 m laut Regelwerk laufen. Ist trotzdem schön anzuschauen.
12.08.14 1.000 Titel für den SVW
Es ist soweit. Der SVW kann seinen 1.000 Bezirksmeistertitel feiern. Wer der Titelträger oder die Titelträgerin ist wird demnächst beim Training verraten.

weiterlesen

Dez 31

Aktuelles 2013

20.08.13 Ergebnisliste Langstreckenmeisterschaften alle Klassen in Warsingsfehn
Die Ergebnisliste der Langstreckenmeisterschaften ist jetzt online.
Bei sehr guten äußeren Bedingungen wurden heute die Langstreckemeisterschaften auf der Kunststoffbahn in Warsingsfehn ausgetragen. Insgesamt wurden vier Läufe gestartet. Im ersten Lauf liefen die Altersklassen W 10 bis W 15 die 2.000 m Strecke. Die Schnellste war Nanke Smid von Conc. Ihrhove. Der zweite Lauf war den Jungen der Altersklasse M 10 bis M 13 vorbehalten. In diesem war Sören Wendeling von MTV Aurich der beste Läufer. Im Lauf über 3.000 m der M 14/15, der U18 und U20 siegte Jann Penon von MTV Aurich. Das Hauptrennen des Tages wurde am Schluß der Veranstaltung über 10.000 m gestartet. Vier Frauen und elf Männer gingen an den Start. Bei den Frauen siegte Bettina Pillney von SV Ems Jemgum. Bei den Männer hatte Ingo Janssen von der Emder LG die Nase vorn.

weiterlesen

Dez 31

Aktuelles 2012

25.12.12 Heiligabendlauf
Der Heiligabendlauf 2012 hatte die größte Beteiligung aller bisher durchgeführten Läufe. Knapp 60 Athleten gingen an den Start, obwohl das Wetter nicht sonderlich gut gewesen war. Bei rund 8 Grad und leichtem Nieselregen ging es pünktlich um 13.00 Uhr los. Die Strecke durch den Heseler Wald war teilweise schwierig zu laufen, da sehr viel Wasser auf den Wegen stand und die Wege dadurch auch sehr aufgeweicht waren. Nach rund einer Stunde trafen sich alle Läufer wieder beim Ausgangspunkt ein und der gemütliche Teil konnte starten. Bei Tee, Kinderpunsch und Gebäck wurde noch ein wenig gefachsimpelt, um dann das Weihnachtsfest auch für die Läufer zu eröffnen.

2012_leichtathletik_heiligabendlauf2012 Alle Teilnehmer 2012!

 

23.12.12 Sondertrainingseinheiten
Die Sondertrainingseinheiten für die Vorbereitung auf die Hallenmeisterschaften finden an folgenden Terminen statt:

weiterlesen

Apr 08

Trainingslager 2012

2012_leichtathletik_tl_1

Diesmal begann das Trainingslager an einem Montag, da an dem Wochenende zuvor einige Athleten noch konfirmiert worden sind.Mit zwei Bullis, einem Anhänger, elf Athletinnen und zwei Betreuern ging es zum 20. mal in die Grafschaft Bentheim nach Uelsen. Insgesamt war es das 22. Trainingslager. Rolf war als ständiger Betreuer vor Ort. Rebekka die ersten drei Tage und Gitta folgte für zwei Tage. Rena war ab Dienstag und Andree ab Donnerstag als Betreuer dabei. Trainiert wurde wieder im Wald direkt am Ferienpark, in der Sporthalle der Schule und auf dem Sportplatz mit 100 m Kunststoffbahn auf dem Gelände des Sportvereins Olympia Uelsen. Freizeit gab es natürlich auch: das Zaubererspiel lief nebenbei, es gab elf Häuserwettkämpfe, besucht wurde das Linus Schwimmbad in Lingen, ein Kinobesuch in Lingen gab es auch und eine Kanutour von Engden nach Nordhorn auf der Vechte.
Den Häuserwettkampf hat das Haus 80 mit Regina, Karina, Anneke, Darja, Nicole und Denise gewonnen. Das Haus 72 mit Julia, Jana, Maren, Anne und Michelle war nur knapp unterlegen. Beim Orientierungslauf waren diesmal sechs Stationen zu suchen. An jeder Station gab es eine Frage aus der Welt des Sportes, dem Trainingslager oder der Region. Mit knapp über einer Stunde Zeit hatten wir diesmal sehr schnelle und pfiffige Athleten. Es wurden auch fast alle Fragen richtig beantwortet. Kompliment! Die ersten beiden Bilder sind eingestellt. Weitere werden in Kürze folgen.

geschrieben von rolf steinke