Nach 23 Jahren als Übungsleiterin in der Kinderturnabteilung geht eine Ära zu Ende

Friederike (Friedel) Smidt

kt_06_2019_friedel

Friederike als lizenzierte Übungsleiterin hat sich immer wieder intensiv und mit sehr viel Erfolg beim Training der Kinderturnabteilung eingebracht und ist auch bei allen stattfindenden Veranstaltungen mehr oder weniger federführend aktiv gewesen. (Weihnachtsturnen mit Besuch des Weihnachtsmannes, Sommerfeste mit Grillen, Karnevalsturnen usw.) Die hierbei aufwändigen Vorarbeiten führte sie durch, wickelt die Veranstaltungen ab und erwies somit der Abteilung bzw. dem Verein große Dienste. Allgemein darf man sagen, dass Sie bei den Kindern und Eltern immer gut in Ihrer sachlichen und ruhigen Art ankommen ist. Viele andere Übungsleiterinnen hat sie begleitet und auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie war mehr oder weniger immer beim Training anwesend und hatte immer ein Ohr für ihre Schützlinge. Nach so langer Zeit war es auch nicht verwunderlich, dass sie Kinder mit dessen Nachwuchs bei Eltern- Kindturnen wiedertraf.

Darüber hinaus war sie ab 1983 – Übungsleiterin bei den Badminton – Schülern und ab 2007 bis 2016 Vertreterin als Übungsleiterin Gesundheitssport in der Gruppe „Fitness und Gesundheit“

Nun wurde sie im Rahmen der Übungsstunde am Mittwoch von der Abteilungsleitung mit dem entsprechendem „Dank“ verabschiedet. Nachfolgerin für die Mittwochsgruppe wird Maren Rausch, die bereits als Assistentin schon aktiv war. Außerdem wurde auch Frank Pirrung verabschiedet, der nach 7 Jahren Trainertätigkeit (ältere Kinder) eine Auszeit nimmt.

Wenn man von der Kinderturnabteilung des SV Warsingsfehn spricht, dann meint man eigentlich Friederike Smidt.

kt_06_2019_2

Frank Pirrung, Abt.- Leiter
Fritz Smidt, Maren Rausch
und Friedel Smidt

kt_06_2019_1
Maren Rausch und Friedel Smidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + achtzehn =