Veränderungen in der Abteilung Gesundheitssport

Fritz Smidt übergibt an Udo Conrads

Infos der Gesundheitssportabteilung 2016

Stand: April/Mai 16

Motto auch hier: Bewegung tut auch bei den Älteren Not und wir sind aktiv beim

„Bündnis für Bewegung“ dabei.

Wie bereits schon mitgeteilt, hat am 19. April 2016 Wilma Eberlei den Bereich Reha „Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen“ bei der Gesundheitssport-Abteilung des SV Warsingsfehn übernommen.

Ihr Trainerprofil:

DTB Diplom Ausbilderin

DTB Fitness Trainerin

NTB Referenten

Hier wird gezielte Wirbelsäulengymnastik z.B. bei Bandscheibenschäden von einem hierfür eigens ausgebildeten Übungsleiter ausgeführt. (In Zusammenarbeit mit den Krankenkassen;  eine genehmigte Verordnung vom Arzt, Muster 56 ist hierfür notwendig) Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Übungszeiten:

dienstags von 16 00 -17 00 Uhr

 (Halle der Grundschule Warsingsfehn-Ost, Rinderhagenstraße)

 

Die 2 Präventionskurse „Rücken- Fit „ und „Cardio- Fit“ werden geleitet von Rita Akkermann.

Vorbeugender Gesundheitssport für Menschen, die leichte altersentsprechende Einschränkungen haben. Die B– Trainerlizenz von Rita berechtigt, dass die Teilnehmer der Präventionskurse die Kursgebühren einschl. Vereinsbeitrag  mit den Krankenkassen abrechnen können. Die Kursgebühr beträgt 42. – Euro (1/4 jährlicher Vereinsbeitrag ist darin enthalten) Der jetzt angelaufene 2. Kurs  endet am 06.09.2016.

 

Die 2 Präventionsgruppen haben ihre Übungseinheiten wie folgt:

dienstags von 18 00 -19 00 Uhr und von 19 00- 20 00 Uhr

 (Halle der Grundschule Warsingsfehn-Ost, Rinderhagenstraße)


Der Gesundheitssport geht  bei uns so weiter;  in erweiterter Form.

(Mit Kursgebühr und Bescheinigung und mit der notwendigen Vereinsmitgliedschaft bei den Präventionsgruppen. Und bei der Reha-Gruppe mit der Verordnung vom Arzt. Eine Mitgliedschaft im Verein ist hier nicht erforderlich) D. h., die Gesundheitssportabteilung bietet  an  und gewährleistet  allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Präventionsgruppen und Reha-Bereich, weiterhin hochqualifizierten Sport zu treiben.

Unser Anliegen im Gesundheitssport beim wöchentlichen Training sollte sein:

Fordern statt schonen (auch im etwas höheren Alter)

Für die Angebote „Cardio-Fit“ und  „Rücken-Fit“ haben wir auf Antrag beim NTB das

Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit DTB“ und „Sport pro Gesundheit DOSB“ Ende des Jahres

2015 erhalten und können es die nächsten 2 Jahre weiterhin führen.  Diese Siegel sind eine Anerkennung/Auszeichnung für den hohen Ausbildungsstand im Bereich des Gesundheitssports.

Die Beantragung des Qualitätssiegels für die Reha-Sportgruppe läuft derzeit.


Als neuer  Übungsleiter  der Gruppe „Fitness und Gesundheit“  übernimmt der B- Lizenzinhaber

Udo Conrads ab 10. Mai 2016 das Training

conrads_udo_2016

Motto hier: “ Auch im Alter fit sein „.

20150503_gesundheitssport

Hier sind Funktionsgymnastik, Dehnübungen, allg. Fitnesstraining, Lockerung von Verspannungen und diverse kleine Spiele für Erwachsene angesagt. Eingesteuert wird Wirbelsäulengymnastik, gezieltes und gesundheitsorientiertes Training des Rückens, Bauch und den anderen Bereichen, wie Beine, Arme und Po. Daneben gibt es kleine Yoga – Übungen und auch progressive Muskelentspannung (PMR) Ziele: Allg. Entspannung, Wohlbefinden im Alltag, Freude an Bewegung und Spaß unter Gleichaltrigen.

Übungszeit: dienstags von 17 00 – 18 00 Uhr in der Halle der Grundschule Warsingsfehn-Ost


Es stehen somit z. Zt. der Abteilung weiterhin 3 lizensierte Übungsleiter zur Verfügung. Bei diesen qualifizierten Übungsleitern ist neben dem fachlichen Aspekt ein weiterer und wesentlicher Punkt, dass auch Übungsleiterrückflüsse geltend gemacht werden können, um den Verein  finanziell zu entlasten.


Die s. g. Abteilungsführung ändert sich auch. Ab sofort hat sich Udo Conrads bereit erklärt, die Abteilung zu übernehmen und weiterzuführen. D. h., dass in der Geschichte der Abteilung mein Nachfolger wieder mein Nachfolger wird. Eine geordnete Übergabe/Übernahme ist hierbei auch gewährleistet.

Ich bedanke mich außerordentlich, dass Udo nach einem kürzlich angenehmen Gespräch die Bereitschaft gezeigt und erklärt hat, die Abteilung weiterzuführen. Danke!

Bei weiteren Fragen ist Udo beim Training bzw. wenn erforderlich unter der Tel.: Nr.: 0491 97674414 zu erreichen.

smidt_fritz_2007

Fritz Smidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 5 =