Weihnachtsturnen der Kleinsten 2017

Am Montag, den 11. Dezember und am Mittwoch, den 13. Dezember war in den einzelnen Gruppen das Weihnachtsturnen angesagt. Rita  hatte am Montag mit Ines einen  interessanten  Parcours aufgebaut und die Kinder turnten mit den Eltern bzw. Omas und Opas intensiv  mit.

Die Eltern/Familien hatten auch Einiges aus der Weihnachtsbäckerei mitgebracht, damit sich nach einigen Übungen die Kinder stärken konnten. Höhepunkt war jedoch der Besuch des Weihnachts-mannes. Die Kinder fieberten wie immer diesem Besuch entgegen, aber vorab wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Danach wurden auch Geschenke verteilt. Und zwar gab es vom Weihnachtsmann leckere Stutenkerle. Das Ganze wurde im Hintergrund mit entsprechender Musik untermalt.  Es war eine stimmungsvolle, fröhliche und angenehme Veranstaltung

Am Mittwoch hatte Friedel  mit Maren das Weihnachtsturnen mit ihrer Gruppe ähnlich gestaltet und durchgeführt. Mit Turnen, schlickern und singen von Weihnachtsliedern. Auch hier war der Höhepunkt der Besuch des Weihnachtsmannes. Einige Kinder fanden auch den Mut, dem Weihnachtsmann Gedichte und ihre Wünsche vorzutragen

Insgesamt waren an beiden Tagen weit mehr als 100 Teilnehmer  in der Halle gewesen. Die Übungsleiterinnen hatten dabei alle Hände voll zu tun, dass Weihnachtsturnen über die Bühne zu bringen. Es waren angenehme Stunden. Allgemein: Die Kinderturnabteilung fördert seit zig Jahren aktiv das Vereinsleben mit dem Weihnachtsturnen, Karnevalsturnen und den Sommerfesten und stellt den Verein positiv dar.

Beiliegend noch 2 Bilder

 

20171211_kt_weihnachtsturnen Montagsgruppe
20171213_kt_weihnachtsturnen Mittwochsgruppe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − fünf =