Weihnachtsumtrunk der Gesundheitssportler

2014_umtrunk_1

Am Mittwoch, den 17. Dezember kamen ca. 25 Mitglieder der Abteilung zu ihrem schon traditionellen Umtrunk zusammen. Der Übungsleiter Heiner Velt im Präventions- und Reha- Bereich war leider nicht anwesend, da er sportlich in Dörpen zu tun hatte.  Als komm. Abteilungsleiter konnte Fritz Smidt im Café Harlekin kurz die aktuelle Situation darlegen. Z. B. führte er aus, dass es sich bewährt hat, dass die Reha- Gruppe innerhalb des 1. Präventionskurs  integriert wurde.

In Sachen Präventionskurse wurde auch darauf hingewiesen, dass der Verein gegenüber den Krankenkassen eine Verpflichtung hat und somit hier eine regelmäßige Teilnahme an den Kursen  erforderlich ist. U. a. bat er auch die Teilnehmer, mal darüber nachzudenken, wie es langfristig im Funktionärsbereich weitergehen soll, da er aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten muss. Er bat um Eigeninitiative bei der Übernahme der Funktionärstätigkeit. Im Rahmen der Ansprache konnte er Gisela Bohlen, Hilde und Andreas Bruns für 10 Jahre Gesundheitssport mit einer Urkunde auszeichnen.

2014_umtrunk-4

v. l. n. r. Hilde und Andreas Bruns, Gisela Bohlen

Dann kam man zum gemütlichen Teil des Abends. So fand als Abschluss des Jahres bei Kaffee und Kuchen ein angenehmer und reger Austausch statt. Daneben wurden auch noch einige „Döntjes“ zum Besten gegeben. Es waren Teilnehmer gekommen aus den Kursgruppen „Rückenschule und Koronarsport“ aus der Gruppe Rehabilitation – Sport bei WS- Erkrankungen“ und natürlich aus  der  Gruppe „Fitness und Gesundheit“, die bereits seit 12 Jahren ihren Gesundheitssport bei Friedel und Fritz betreiben.

2014_umtrunk-3

2014_umtrunk-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − achtzehn =