„Die super 5“ – Weihnachtsverlosung

der Moormerländer Vereine und der Sporthilfe Moormerland.
Die Chance auf ein wenig Extra-Weihnachtsgeld!
5 Lose – nur 3,50 €
zu Gunsten der Sportvereine in Moormerland
zu erwerben ab dem 26.11.2021 in der Geschäftsstelle des SV Warsingsfehn
im Sportheim, Siebrandstraße 25 A
Mo. 14:00 – 18:00 und FR. 14:00 – 16:00
oder an den Losständen bei VELA und COMBI.

SV Warsingsfehn – HSG Friedeburg/Burhafe 22:28 (11:14)

Erste Heimniederlage seit fast zwei Jahren.
 
Am frühen Samstagabend empfingen wir die HSG Friedeburg/Burhafe in unserer gut besuchten Halle.
 
Das Spiel begann gut und man fand durch einfaches Stoßen viele Lücken. Debütant Keno Wagener setzte hierbei von der Mitte aus seine neuen Mitspieler gut in Szene. Da die Abwehr aber leider nicht wie sonst kompakt und aggresiv agierte, konnte man sich bis zur 15. Minute nur auf drei Tore absetzen. (8:5) Ab dann gab es einen Bruch in unserem Spiel und die Gäste schafften in doppelter Unterzahl einen 3:0 Lauf und konnten auch in der Folge weiter davonziehen. Zum Pausentee stand es somit 11:14.
Im zweiten Durchgang konnte man diese Lücke trotz gutem Kampf nicht schließen, da es einige Unkonzentriertheiten gab und so lief man bis drei Minuten vor Schluss diesem Dreitorerückstand hinterher. In den Schlussminuten wurde dann noch einmal mit schnellem Spiel versucht den Rückstand aufzuholen, jedoch stellte man auch hierbei die Unaufmerksamkeiten nicht ab, so dass sich die Gäste noch auf sechs Tore absetzen konnten. (22:28)
 
 
Abschließend bleibt festzuhalten, dass Kampf und Einsatz stimmten und wenn die Mannschaft so weiterarbeitet werden auch die nächsten Punkte folgen.
 
Ein riesiges Dankeschön geht an unsere Fans und unsere Fußballabteilung, die für eine unfassbare Stimmung gesorgt haben. Wir würden uns freuen, euch auch nächstes Heimspiel wiederzusehen.
 
Am kommenden Wochenende trifft die Mannschaft dann auswärts auf die HSG Emden, die mit einem überraschend starkem 35:32 in Jever/Schortens nur knapp den kürzeren zogen und somit stark einzuschätzen sind.
 
Das näschte Heimspiel findet am Sonntag den 05.12.21 um 11 Uhr statt. Dann dürfen wir den TuS Holthusen zum sicherlich heißesten Tanz des Jahres begrüßen.
 
Bis dahin, bleibt gesund.
 
Eure Presseabteilung des SV Warsingsfehn, Sebastian Stomberg

Jahreshauptversammlung 19/20

Einladung zur Mitgliederversammlung des SV Warsingsfehn

am Donnerstag den 25.11.2021 zu den Jahreshauptversammlungen 2019/20 im Sportheim, Siebrandstr. 25 A ab 19:30 Uhr.

Da wir unter Corona Bedingungen tagen müssen, bitten wir darum sich vorher unter 04954-8585 oder Achim.Baumann@sv-warsingsfehn.de anzumelden.  

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

     1.  Begrüßung u. Feststellung der Beschlussfähigkeit

     2.  Genehmigung der Tagesordnung

     3.  Genehmigung der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung

     4.  Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

     5.  Berichte aus den Abteilungen

     6.  Vorstandsbericht

     7.  Kassenbericht

     8.  Bericht der Kassenprüfer

     9.  Entlastung des Vorstands

   10.  Wahlen zum Vorstand

   11.  Wahl der Kassenprüfer

   12.  Vorstellung und Beschluss des Haushaltsplans 2019/2020

   13.  Beschluss über die Höhe der Mitgliedsbeiträge (Erhöhung wird vorgeschlagen)

   14.  Anträge (bitte bis 3 Tage vor der Sitzung beim Vorsitzenden (einreichen)

   15.  Anträge zur Änderung der Satzung

   16.  Sonstiges

Liebe Mitglieder, wir freuen uns auf euer Erscheinen und eine interessante Mitgliederversammlung!

Mit sportlichen Grüßen

Achim Baumann
Vorsitzender

75 Jahre SV Warsingsfehn!

Im Oktober diesen Jahres feierte der SVW erfolgreich sein 75-jähriges Bestehen und bedankt sich bei all seinen Mitgliedern und Mitwirkenden sowie Sponsoren für ihre langjährige Treue. 

Auszug aus dem SonntagsReport vom 17.10.2021:

 

Wir suchen!

Zur Stärkung unseres Teams suchen wir engagierte Übungsleiter, sowie Mitarbeiter in allen Sportsparten. 

Wenn du selbst über eine Übungsleiterlizenz verfügst oder dir vorstellen kannst eine Lizenz zu machen oder jemanden kennst, melde dich gerne unter: achim.baumann@sv-warsingsfehn.de. 

 

Sidik gehört zu uns – Online-Petition

In eine Online-Petition setzen sich die Handballer aktiv für ihren Sportkameraden Sidik Ouattara ein, dem leider die Abschiebung droht. Die Petition soll eine Anhörung vor der Härtefallkommission bewirken, wir bitte um eure Unterstützung, damit unserem Freund Sidik eine gesicherte Zukunft bei uns bevorsteht. Vielen Dank im Namen der Handballer und vor allem in Sidiks Namen!

https://www.openpetition.de/petition/online/sidik-gehoert-zu-uns

Gesundheitssport: Es geht wieder los!

 

Ab dem 15. Juni beginnen wieder dienstags die Reha- und Präventionskurse beim SV Warsingsfehn in der Sporthalle Warsingsfehn-Ost an der Rinderhagenstraße. Um 15.00 Uhr: „Fit im Alter“ mit Udo. Um 16.00 und 17.00 Uhr die Reha-Kurse. Ab 18.00 Uhr: „Rücken-Fit“ und „Cardio-Fit“ bei Rita. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnehmer müssen eine eigene Matte mitbringen und sollen in Sportzeug erscheinen. Tests sind nicht erforderlich.

Fit?? – Mach mit beim Deutschen Sportabzeichen!

Fitness testen – mit Abstand

Mittwochs
19:00 Uhr 
auf dem Sportplatz in Warsingsfehn

Termine 2021
Juni02./09./16./23.
Juli07./14.
September08./15./22./29.

Für die Teilnahme ist keine Vereins-Mitgliedschaft  erforderlich!

Die Sportabzeichen-Abnahme erfolgt durch Sportlehrer und lizensierte Prüfer.

Kontakt über:

Rolf Steinke, Ingo Carl 

(Weitere Termine nach Absprache, Tel. 955 814)

Hygienekonzept SV Warsingsfehn

zur Nutzung der kommunalen Sportanlagen

Der Vorstand, die Übungsleiter und Trainer sowie die Mitgliederinnen und Mitglieder des SV Warsingsfehn verpflichten sich, sich gemäß Konzept zu verhalten und dem Schutz vor Infektionen Priorität einzuräumen.

Grundsatz: Es gelten immer die gesetzlichen Regelungen und Verordnungen des Bundes, des Landes und der Landkreise und Gemeinden.

Weitere einschränkende Maßnahmen des Vereins im Sinne des Hausrechts sind zu beachten.

Alle Besucher, Sportler und Trainer haben auf der Sportanlage eine Maske zu tragen. Diese darf erst mit Betreten des Sportplatzes oder der zur Sportausübung vorgesehenen Fläche (z.B. Laufbahn) zur eigentlichen Sportausübung abgelegt werden.  (Faustregel: Pflasterfläche – Maske, rot (Laufbahn) oder grüne (Rasen) Fläche – keine Maske.

Ausgenommen hiervon sind die Mitarbeiter (Arbeitnehmer) des SV Warsingsfehn.

Den Arbeitnehmern des SV Warsingsfehn wird gemäß der Regelungen die Möglichkeit der Testung gegeben.

Sport in der Sporthalle wird ermöglicht, wenn 

  1. dieser kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgt,
  2. ein Abstand von mindestens 2 Metern jeder Person zu jeder anderen beteiligten Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, jederzeit eingehalten wird,
  3. Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, durchgeführt werden,
  4. beim Zutritt zur Sportanlage Warteschlangen vermieden werden,
  5. Zuschauerinnen und Zuschauer ausgeschlossen sind und die Zahl der aus Anlass der Sportausübung tätigen Personen, wie zum Beispiel Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer sowie Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, auf das erforderliche Minimum vermindert wird.
  6. Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes (s. Ziffer 2) betreten und genutzt werden.

Auf der Sportanlage ist der gleichzeitige Aufenthalt von 100 Menschen zulässig, soweit die gesetzlichen Abstandsregelungen eingehalten werden. Sportausübung ist für Gruppen im Sinne der Verordnung des Landkreises Leer bis 20 Personen + Trainer/Betreuer je Spielfeldhälfte genehmigt.

Trainer / Betreuer haben gemäß den Vorgaben der Verordnung des Landkreises Leer ein gültiges negatives Testergebnis vorzuhalten.

Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes (s. Ziffer 2) betreten und genutzt werden.

Der Nutzer, der die Sportanlage nutzt, ist jeweils für die Durchführung und Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen verantwortlich. Eine umfassende Desinfektion der genutzten Flächen und Geräte nach Beendigung der jeweiligen Trainingsstunde ist sicherzustellen. Geeignete Desinfektionsmittel (Tücher, Hand/Flächendesinfektion) sind vorzuhalten.

Das Training ist jeweils so rechtzeitig zu beenden, dass bis zur Nachfolgenutzung die Desinfektionsmaßnahmen gewährleistet werden können und eine ausreichende Lüftung erfolgen kann.

Für jede Nutzung ist eine Dokumentation der teilnehmenden Personen (Name, Telefon-Nummer, Uhrzeiten) zu erstellen und diese Daten sind für die Dauer von drei Wochen nach Beendigung der Nutzung aufzubewahren, damit eine eventuelle Infektionskette nachvollzogen werden kann, alternativ kann dies, soweit möglich, auch per Corona Warn App bzw. LUCA App geschehen.

Umkleide- und Duschräume sind geschlossen, der Clubraum darf nur nach Absprache mit dem Vorsitzenden (Tel.: 04954-8585) genutzt werden. Die Toiletten sind geöffnet, aber nur einzeln betretbar. Die Sauberkeit der Toiletten ist vor und nach dem Training zu kontrollieren.

Die Geschäftsstelle ist weiterhin zu den üblichen Zeiten geöffnet, Eintritt aber nur einzeln und bitte mit Mund-Nasen Schutz.

Einige Sportverbände haben weitergehende Regelungen für die Ausübung der jeweiligen Sportart empfohlen. Diese sollen beachtet werden.

Für Sportarten ohne zusätzliche Regelungen gelten die Regelungen des DOSB:

https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?Leitplanken

Die Übungsleiter/Trainer sind gehalten, sich über diese Regelungen zu informieren.   

SV Warsingsfehn

Achim Baumann

Vorsitzender

11.05.2021

 

 

Wir lockern den Lockdown

Liebe Sportkameradin,  lieber Sportkamerad,  

der SVW geht in den „Lockdown“ !

Aufgrund der Situation und der Verordnungen der Bundesregierung bzw. der anderen zuständigen Behörden stellen wir den Sportbetrieb ab dem 1.11. bis auf Weiteres ein. 

Wir werden den Sportbetrieb je nach Entscheidungen des Bundes und des Landes wieder aufzunehmen. 

Ab dem 1.11.2020 sind somit alle sportlichen Aktivitäten inklusive der Hallensport- arten einzustellen. Die Benutzung der Sportanlage wird untersagt. Das Sportheim ist grundsätzlich gesperrt, etwaiger Zugang ist mit dem Vorsitzenden (Tel.: 04954-8585) abzusprechen.

Die Geschäftsstelle ist zu dem üblichen Zeiten geöffnet, Eintritt aber bitte nur einzeln und bitte mit Mund-Nasen-Schutz.

Tragt alle mit umsichtigen Verhalten zu einem baldigen Ende bei, so dass wir bald mit einem Ende der Restriktionen rechnen können.

Bleibt gesund und bis dann.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

 

Achim Baumann

Vorsitzender SV Warsingsfehn