Das Jahr 1968

An der Schule Moormerland wird eine Talentfördergruppe Leichtathletik ins Leben gerufen. Gründer der Talentfördergruppe war Herr Günther Höbig. Erster Auftritt der TFG waren die Mehrkampfkreismeisterschaften am 28.09.1968 in Leer. Die Schüler starteten bereits unter dem Namen des SV Warsingsfehn.

Es nahmen teil:

Traute de Boer 2.142 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold 2. Platz
Christoph Schoon 2.067 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold 2. Platz
Erich Uken 1.800 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold
Günther Höbig 1.581 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Silber
Rolf Jacobs 1.465 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold 4. Platz
Wolfgang Ihler 1.165 Punkte = DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold 5. Platz


Beim 1. Uplengener Waldlauf (später Adventslauf von Hollesand) belegte Erich Uken über 800 m in 2:28,3 Min. als Schüler A einen ersten Platz.
Ingrid Bakker (WJB) belegt über 800 m in 3:09,5 Min. einen zweiten Platz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =