Leichtathletik-Aktuelles

Sportlerehrung 2019

Ehrenathleten der Leichtathletik

Die alljährlich stattfindende Sportlerehrung der Gemeinde Moormerland konnte dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht wie geplant am 14. Mai 2020 stattfinden.

Dennoch wollte die Gemeinde Sportler, die nicht nur ihren Verein, sondern damit auch die Gemeinde Moormerland, vertreten haben, ehren. Dafür hat jeder zu Ehrende eine Ehrenurkunde und ein Präsent per Post erhalten. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an die Gemeinde für diese besondere Art der Durchführung!

Die hervorragenden sportlichen Leistungen des Jahres 2019 unserer Athleten wollen auch wir als Verein und Trainer würdigen. Aus dem gleichen Grund der Absage der Siegerehrung, konnte leider auch kein Gruppenfoto unserer stolzen Athleten gemacht werden. Dafür gibt es eine tolle Collage, die fast alle unserer zu ehrenden Athleten zeigt. Im besagten Jahr 2019, das übrigens das 50. Jahr des Bestehens der Leichtathletikabteilung ist, haben unsere Athleten insgesamt 50 Titel erkämpft.

Im Namen des Trainerteams der Leichtathletik gratulieren wir allen Geehrten, macht weiter so!

Gleichzeitig wünschen wir Allen eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise der Familie und alles Gute für das neue Jahr 2021. Möge es im nächsten Jahr wieder viele Möglichkeiten geben, unser Können unter Beweis zu stellen!

Saisonrückblick 2020

Die Saison 2020 war eine ganz besondere für die Leichtathleten des SVW, totz und wegen Corona. 

Das Jahr begann mit dem Wettkampf in Emden (Ostfriesland-Hallenmeisterschaften), die Landesmeisterschaften im Cross in Damme, die Kreismeisterschaften in der Halle in Leer mit Ehrungen für Katharina Saathoff, Anna-Lena Fischer, Anneke Schindler und Alina Luikenga. Daniel Boekhoff ging in Leipzig in der Halle an den Start. Einige Jungathleten fuhren in die Dortmunder Leichtathletikhalle. Der letzte Wettkampf vor dem Lockdown waren die Bezirksmeisterschaften in der Halle in Löningen. Kurz zuvor fand noch eine Seltec Schulung für Gerd Busemann, Andrea Wilken und Rolf Steinke in Warsingsfehn statt.

Dann folgte bis zum 05.05.2020 ein Trainingsstop. Fortan gab es “Home Trainings” um den Sportbetrieb und die Fitness weiter aufrecht erhalten zu können. Dabei wurden einige gute Ideen daheim umgesetzt, jedoch waren alle froh, als am 06.05.2020 wieder das Training auf dem Sportplatz unter strengen Hygieneregeln aufgenommen werden konnte. Zu Beginn waren lediglich fünf Athleten pro Trainer erlaubt, wodruch Zeitweise bis zu sechs Trainer zugleich auf dem Platz standen. 

Das 30. Trainingslager, als auch zahlreiche Wettkämpfe fielen leider der Corona Pandemie zum Opfer. 

Zum Saisonende konnten wir allerdings noch drei Wettkämpfe ausrichten. Im Juli gab es das Springermeeting mit dem SV Holtland. Anfang September richteten wir die Regionsmeisterschaften für die Langstrecken aus. Zwei Wochen später die Regionsmeisterschaften Einzel der Altersklasse U12. 

Während der Sommerferien haben wir zwei eintägige Kanutouren und eine dreitägige Kanutour nach Timmel unternommen. 

Abschließend kann man sagen, dass das Jahr 2020 sehr durchwachsen war und uns vor viele neue Herausforderungen gestellt hat.
Mit den gewonnenen Erfahrungen können wir gestärkt in die Zukunkt schauen.

Ostfriesland-Meisterschaften 3- und 4-Kampf U16 und U14

Am vergangenen Samstag, den 03.10.2020, fanden die Ostfriesland-Meisterschaften im 3- und 4-Kampf der 12-15 Jährigen Athleten in Aurich auf dem Sportplatz am Ellernfeld statt.

Mit am Start waren aus der Altersklasse
M15: Dennis Velthuis, Malte Sowa und Tammo Gies
W15: Lieke Huisman
W13: Nina Huisman, Skadi Cramer, Vivien Busker und Inga Stamm
W12: Emma Willms, Lara Borchert
W11: Tomke Stamm 

Im 3-Kampf wurden die Disziplinen Sprint (je nach Alter 100m bzw. 75m) Weitsprung sowie Ballwerfen bzw. Kugelstoßen bestritten. Für den 4-Kampf musste noch der Hochsprung bestritten werden. 

Goldmedaillen:
Nina im 3- und 4-Kampf mit 1.274 und 1.740 Punkten
Mannschaft Weibliche Jugend U14 mit insgesamt 7.988 Punkten
(mit Nina, Vivien, Emma, Skadi und Lara) 

Silbermedaillen:
Dennis im 4-Kampf mit 1.810 Punkten
Skadi im 4-Kampf mit 1.614 Punkten
Emma im 4-Kampf mit 1.595 Punkten

Bronzemdaillen:
Dennis im 3-Kampf mit 1.331 Punkten
Emma im 3-Kampf mit 1.126 Punkten
Tomke im 3-Kampf mit 968 Punkten
Vivien im 4-Kampf mit 1.598 Punkten

Die einzelnen Ergebnisse sind hier nachzulesen.