Das Jahr 2002

LANDESMEISTERIN: MARIA HARMS im Hochsprung in Zeven
LANDESMEISTER: LENNERT VON EHRENSTEIN im Diskuswurf in Zeven
Dritter Platz bei Landesmeisterschaften: Peter Steinke über 3.000 m

Januar: Jugendfreizeit in Ditzumerverlaat mit 25 Teilnehmern
Februar: Hallensporttag unter Beteiligung der Leichtathleten; Moderator Rolf Steinke; Bild mit Sponsor der Abteilung First Reisebüro Herrn Kai Rost
März: Tanja de Buhr wird neue Jugendsprecherin
April: 12. Trainingslager in Uelsen (Jubiläum: 10 mal in Uelsen) mit 37 Teilnehmern
Mai: Ossilauf-Fete im Sportheim
Mai: Andrea Manssen gewinnt den Ossilauf in der Jugendwertung. Damit gewinnt sie nach Peter Steinke (9), Gerda Sawatz (1), Henning Bach (1) und Claudia Boekhoff (1) als fünfte Athletin des SVW den Ossiloop. Mit insgesamt 66 Etappensiegen steht der SVW bzw. die LG Ihrhove/Warsingsfehn auf Platz zwei der ewigen Tabelle. Mit 91 Etappensiegen führt der SV Holtland.
Juni: Gitta ist für den NLV Betreuerin beim DLV-Schülerlager anläßlich der 61. Deutschen Jugendmeisterschaften; Maria Harms ist als Teilnehmerin dabei. Gitta darf übrigens den Olympiateilnehmer von London 2012, Sören Ludolph (weißes T-Shirt), betreuen.

Die Teilnehmer des NLV beim DLV-Schülerlager.


Juli: 10.000 m Meisterschaft während der Sportwoche in Warsingsfehn; dabei läuft Hilde Steinke (W55) vom SV Conc. Neermoor einen Bezirksrekord
August: erfolgreichste Landesmeisterschaft seit 1996, 2 Titel und vier weitere Endkampfplatzierungen
September: Vierkämpfe der Schüler A bis C in Warsingsfehn
Oktober: Rücktritt von Rolf Steinke aus dem Vorstand des SVW
Oktober: SSV Einheit Perleberg hält ein Trainingslager in Warsingsfehn ab

Zeitungsausschnitt zum Trainingslager

November: LG Sitzung in Leer
November: Maria Harms und Daniela Manssen werden in den D2/D1-Kader nominiert
Dezember: Weihnachtsfeier bei Ai Trulli, anschließend Bowlen und in die Disko Backslash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =